Akupunktur, Moxa und Taping

  • 30 Minuten
  • 70 Euro
  • Bei dir zu Hause oder in der Praxis

Beschreibung

Die Akupunktur stellt eine individuelle Therapieform einerseits bei Beschwerden in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder im Wochenbett dar. Sie dient andererseits auch zur Stärkung und Unterstützung deines Körpers und lockert geburtsvorbereitend dein Gewebe. Die Geburtsvorbereitende Akupunktur wird von deiner Hebamme durchgeführt. Ab der 36+0 Schwangerschaftswoche kannst du dich einmal wöchentlich bis zur Geburt akupunktieren lassen. Aber auch bei anderen Beschwerden, wie Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Übelkeit kann Akupunktur sehr gut zu jedem Zeitpunkt in der Schwangerschaft helfen. Auch bei Kinderwunsch ist eine begleitende Behandlung mit Akupunktur möglich. Bei anderen Beschwerden, wie beispielsweise. den häufig auftretenden Rückenschmerzen, kann deine Hebamme mit Tapes deinen Körper unterstützen. Wenn dein Baby in Beckenendlage, also mit dem Po nach unten, liegt, kann mit Hilfe von Moxa das Baby angeregt werden, sich mit dem Kopf nach unten zu drehen. Wende dich einfach an deine Hebamme, wenn du Fragen hast.


Kontaktangaben

deinehebammeninnsbruck@gmail.com

Innsbruck, Österreich